Chat with us, powered by LiveChat

Kopert – Taschenbuch des Mittelalters

130,00 CHF

Aufgeschoben! Roger Tschopp wird Sie persönlich informieren

 

In diesem Workshop stellen Sie ein Kopert her. Man könnte sagen das «Taschenbuch des Mittelalters». Es ist eine schlichte, relativ einfache Art, leere oder bedruckte Seiten zu einem Buch zusammenzubinden.

Beschreibung

Aufgeschoben! Roger Tschopp wird Sie persönlich informieren

Fühlen Sie sich wie in einer Zeitmaschine. Ich gehe mit Ihnen einige Jahrhunderte zurück. In eine Zeit, in der nur wenige Menschen schreiben konnten und noch weniger lesen. In der man nicht einfach in eine Buchhandlung gehen konnte und das Buch kaufen, was man gerne lesen wollte. Geschweige denn ein paar Tasten drücken und schon hat man es auf dem Bildschirm. Eine Zeit also, die wir uns heute kaum vorstellen können.

In diesem Workshop stellen Sie ein Kopert her. Man könnte sagen das «Taschenbuch des Mittelalters». Es ist eine schlichte, relativ einfache Art, leere oder bedruckte Seiten zu einem Buch zusammenzubinden. Nur wenige originale Bücher dieser Art sind noch in Archiven oder Bibliotheken erhalten. Jeder Teilnehmer fertigt sein eigenes Kopert an und gestaltet und verziert es nach seinen Wünschen. Es stehen verschiedene Leder und Verzierungsmaterialien zur Verfügung.

Als Kopert (das Verhüllende, das Verdeckende) bezeichnet man einen vom Mittelalter bis in die Neuzeit hinein gebräuchlichen, flexiblen Bucheinband aus Pergament, Leder oder Textil. Der langen Rede kurzer Sinn: Wir fertigen unser eigenes, sogenanntes Taschenbuch des Mittelalters. Geeigenet als Geschenk oder einfach für sich selber.

Wir bieten monatlich zu einem ausgesuchten Thema einen langen Freitagnachmittag an. Sie können in dieser Zeit kommen und gehen, wie es für Sie stimmt. Ihre Anmeldung richten Sie bitte per Mail an Roger Tschopp (kurs@weissundschwarzkunst.ch). Ab 4 Personen suchen wir gerne ein individuelles Datum mit Ihnen.

jeweils Fr. 130.– / Person inklusive Material

Zusätzliche Information

Datum

Termin auf Anfrage

Willst Du regelmässig einen Einblick in die Werkstatt erhalten?

Dann klicke hier auf die Zeile und melde Dich zur Post von Weiss- und Schwarzkunst an.
Wir verwenden Deine Mailadresse nur für diese Post und wenn Du genug von unseren Mitteilungen hast, kannst Du Dich am Ende jedes Newsletters einfach per Klick wieder abmelden.