Shop

Workshops zum Anfassen, Begreifen und Verstehen

Wir organisieren regelmässig Workshops für eine Gruppe von Einzelpersonen oder ganze Teams.

Ziel der angebotenen Kurse und Workshops ist weniger als nostalgische Schwärmerei denn als Entschleunigungstherapie zu wirken. Abseits von modischen Gags und grafischer Schreierei lernen wir das Handwerk näher kennen – zum Anfassen.

Sie lernen die Bedeutung und Entstehung von Begriffen aus dem grafischen Gewerbe kennen. Bei der praktischen Arbeit an der Bütte, dem Setzkasten oder der Abziehpresse wird das Kulturerbe real – zum Begreifen.

Geistige und andere Ausflüge in die technische, ökonomische und ästhetische Umgebung der weissen und schwarzen Kunst, runden die Horizonterweiterung
ab – zum Verstehen.

Am Beispiel Bleisatz:
Die Workshops beginnen mit einer historischen Einführung in den Buchdruck und einem Blick auf das typografische Masssystem.
Ziel der angebotenen Kurse und Seminare ist weniger als nostalgische Schwärmerei denn als Entschleunigungstherapie zu wirken. Abseits von modischen Gags und grafischer Schreierei lernen wir das Handwerk näher kennen – Typografie zum Anfassen.
Sie lernen die Bedeutung und Entstehung von Begriffen aus dem grafischen Gewerbe kennen sowie die Werkzeuge des Schriftsetzers: Winkelhaken, Typometer, Satzschiff, Ahle und Pinzette. Bei der praktischen Arbeit am Setzkasten werden Buchstaben- und Wortabstand real. – Typografie zum Begreifen.
Ausflüge in die Schriftgestaltung, technische, ökonomische und ästhetische Voraussetzungen zur Herstellung einer Schrift in der Bleisatzära und – wo möglich – Vergleiche mit ihren digitalen Kollegen, runden die typografische Horizonterweiterung ab. – Typografie zum Verstehen.